Wie geht es weiter?

Diese Frage beschäftigt uns alle… nicht nur die Menschen, die bei dem ersten Treffen dabei waren, sondern auch die, die von der Bewegung hören oder lesen und sich mit Interessensbekundungen vielerlei Art bei uns melden.

Aktuell besprechen wir mit dem Internationalisierungsteam von BUURTZORG wie eine mögliche Zusammenarbeit aussehen kann. Es geht darum, welche Wünsche gibt es auf beiden Seiten und welche Fragen müssen im Vorfeld geklärt werden. Dazu hat gestern die erste online-Besprechung stattgefunden, die nächste ist für Mitte Juni geplant.

Ein wichtiges Thema ist der Schutz des Namens und des Inhalts vor Kommerzialisierung. Es ist nicht gewünscht, mit dem Namen zu werben oder Veranstaltungen zu organisieren, die nicht im Vorfeld mit dem Internationalisierungs-Team direkt abgesprochen wurden.

Außerdem geht es darum, Vorgehensweisen für die verschiedenen Interessent*innengruppen und ihre Bedürfnisse mit Holland abzustimmen:

  • die Praktiker*innen aus der Pflege
  • die Planer*innen des Modellprojekts
  • die Berater*innen

Diese und weitere Fragen werden uns in den nächsten Wochen beschäftigen.

Näheres dazu in Kürze via Newsletter…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.